Interviewhelden-Podcast: Premiere

Aktualisiert: Jan 12

Gute Fragen und gute Antworten für Onliner










Abonniere meinen Podcast!













Es wird interviewt, getalkt, gefragt, diskutiert, vorgetragen was die eigene Contentfabrik hergibt.

Das Interview ist also ein wichtiger Bestandteil im Formatmix des Contentmarketings, sowohl für Fragensteller, als auch für Antwortgeber.

Experten verantworten sich die nötige Relevanz und Sichtbarkeit im Netz, um in ihrem Fachgebiet wahrgenommen zu werden. Gastgeber und Interviewer publizieren Ihre Gespräche ebenfalls für Likes und Shares.

Doch macht es wirklich Sinn, ständig Fragen zu stellen und Antworten zu geben?

Ist da draußen jemand, der sich all die Stunden-Podcasts anhört, die YouTube-Interviews sieht und die Zeit opfert, bei Facebook Live-Interviews zu verfolgen? Hat ein Interview eine relevante Wirkung für die Publisher? Wie hoch ist der Wert eines Interviews?

Das sind ungewöhnliche Fragen für viele Interviewer und Experten, die Corporate Interviews produzieren oder sich befragen lassen.


Wie hoch ist der Wert eines Interviews?

Doch die ehrlichen Antworten auf diese Fragen verändern die Sichtweise so dermaßen, dass aus einer naiven Interviewführung das Bedürfnis nach einer professionellen Fragenstruktur erwächst.

Wenn wir wissen, dass ein Interview mitunter 30.000€ wert sein kann, werden wir alles dran setzen, diese Fragen und Antworten so schick und sicher zu gestalten, dass uns nicht versehentlich 1.000€ abhandenkommen.

Wenn uns als Fragensteller bewusst ist, dass die Qualität unserer Interviews an unseren Fragen gemessen wird, werden wir uns wohl deutlich mehr Mühe bei der Vorbereitung geben, als uns fröhlich in ein lassez-fair-Interview zu stürzen.


Fragen und Antworten sind mächtige Schwerter

Mit meinem neuen Podcast „Interviewhelden“ auf interviewhelden.com, Spotify und iTunes möchte ich helfen, ein Bewusstsein zu schaffen, wie ein Interview wirken kann, wie ich das Interview und mich professionell vorbereiten kann, um das gesamte Marketingpotenzial zu nutzen. Und zwar als Fragensteller und Antwortgeber. Erst das Wissen um das Zusammenspiel dieser beiden Protagonisten ergibt ein tiefes Verständnis für das Wie und das Warum. Und dabei fehlt im Übrigen noch der Dritte im Bunde. Holen wir die Zielgruppe aus der Vergessenheit zurück - für WEN führe ich ein Interview? Sicher weder für mich, noch für da Ego meines Gastes. Es geht um mehr - es geht um den Transport von Wissen, Ideen, Fähigkeiten und Meinungen an unsere Zuhörenden.

Doch mit einem neuen Bewusstsein, mit einem veränderten Blick auf die Interviews ist die Welt leider nur einen kleinen Schritt besser geworden. Ich möchte aber den großen Schritt mit meinen Kunden und Klienten machen. Hinzu großartigen, spannenden, informativen und belastbaren Interviews. Weg von Zufall, aus dem Bauch heraus, unvorbereitet und laienhaftes Fragenstellen.

Woher sollen all die Fragensteller die Kunst des Interviews beherrschen? Die wenigsten haben eine journalistische Ausbildung genossen und kennen die Kriterien des professionellen Fragens.

Doch diese verteidigende und ausfluchtsuchende Frage kann nicht lange bestand haben.


Leute lernt Interviews

Die Gegenfrage lautet: Woher wissen die Onliner, wie eine Landingpage zu bauen ist? Wie ein Sales-Funnel aufgebaut ist? Wie WordPress funktioniert? Weil sie es sich angeeignet haben, weil sie es gelernt haben. Weil sie sich die wichtigen Fragen gestellt haben und die Antworten gesucht haben.

Es wird also Zeit, eine Qualitätsoffensive für Interviews zu starten.

Für bessere Einstiegsfragen, für eine spannende Anmoderation, für eine professionelle Vorstellung des Gastes, für einen ordentlichen Verlauf der Fragen, für Strategien zur Unterbrechung langatmiger Antworten, bis zu einem gelungenen Abschluss.

Und das ist nur der Anfang.


Eins plus eins macht drei

Nicht nur die Fragensteller müssen sich mit ihren eigenen Fähigkeiten beschäftigen, Interviews zu führen, jeder Experte, jeder Gast, jeder Antwortgeber sollte ganz genau wissen, wie er sich auf ein Interview vorbereitet. Wie lautet die eigene Botschaft? Welche Story unterstützt meine Botschaft? Wie genau möchte ich selber wirken? Wie erreiche ich das? Wie platziere ich meine Inhalte, selbst wenn ich gar nicht danach gefragt werde? Wie weiche ich unangebrachten Fragen aus? Bis zu juristischen Fragen: Welche Rechte besitze ich als Antwortgeber eigentlich an dem Werk eines Interviews und wie kann ich diese Rechte wahrnehmen?

Ich werde mit meinem Programm der Interviewhelden all diese Fragen stellen und Antworten geben. Mit meinem journalistischen Hintergrund und Fachwissen, mit meiner Erfahrung von über 3000 geführten TV-und Radio-Interviews, mit meiner Expertise als Medientrainer und eTrainer.


Mein neuer Podcast und Dein Aircheck

Und dabei freue ich mich besonders auf den neuen Podcast Interviewhelden, über den ich mein Wissen teilen werde und so hoffentlich die Qualitätsoffensive Interview anschieben kann.

Das Bewusstsein über den Wert und die Wirkung eines Interviews ist der Beginn, sich mit seinen eigenen Interviewskills kritisch auseinanderzusetzen.

Im persönlichen Online-Coaching, mit meinem Aircheck-Angebot für Einsteiger und Profis und mit einem späterem Onlinekurs möchte ich viele Fragensteller und Antwortgeber zu guten Fragen und guten Antworten bringen.

Der Podcast Interviewheld ist der Anfang. Abonniert ihn jetzt auf iTunes, Spotify und auf interviewhelden.com

Markus Tirok ist Moderator, Produzent, Interviewtrainer und Medientrainer.

Er ist Founder der Interviewhelden, sein Online-Programm für gute Fragen und gute Antworten.

Kontakt, Blog, Podcast und Informationen auf interviewhelden.com



5 schnelle Tipps für Fragensteller

1. Stell kleine Frage, sonst erhältst du allumfassende und nicht enden wollende Antworten.

2. Kenne die Antwort zu jeder Frage, damit Du sicher sein kannst, dass Du über Rlevantes sprichst.

3. Wisse genau, was Deine Zielgruppe interssiert und sprich drüber.

4. Steige mit der ersten Frage gleich mitten ins Thema ein und und verzichte auf ein langatmiges Herangeschleiche.

5. Stelle kritisch Frage, Deine Zuhörende und Dein Gast werden es Dir danken.


5 schnelle Tipps für Antwortgeber

Bereite Dich sehr genau auf ein Interview vor, damit Du gute Antworten geben kannst.

2. Sei Dir zu jedem Moment darüber im klaren, wie Deine Botschaft lautet.

3. Gebe konkrete Antworten und komm zum Punkt. 4. Sei Dir im Klaren, wer die Zuhörenden sind und beziehe Dich in Deinen Antworten auf ihre Bedürfnisse und Themen.

5. Überrasche den Fragensteller und die Zuhörenden mit Deinen Antworten.



Gute Fragen und gute Antworten

Interviewsgeben und Interviewsführen hat sehr viel mit Erfahrung zu tun.

Ich möchte dich schon aus Trainingszweck ermutigen, viele Erfahrungen zu sammeln. Nur so wirst Du gut.

Mein Blogartikel soll Dir helfen, Dich strategisch und professionell auf ein Interview vorzubereiten und den Verlauf nicht dem Zufall zu überlassen. Denn das ist nicht professionell, das machen Amateure. Profis entscheiden sich für die Vorbereitung.

Als Medien- und Interviewtrainer publiziere regelmäßig zu diesen Themen.

Wenn du daran Freude und Interesse hast, melde Dich gerne bei mir in meinem Newsletter an. Die Anmeldung findest Du auf interviewhelden.com.

Wenn Du selbst Deine Interviewfähigkeiten überprüfen und Dich weiterentwickeln möchtest, lass uns zusammen einen Aircheck machen. Das ist mein Live-Online-Coaching. Informationen findest du hier interviewhelden.com/mein-coaching


Markus Tirok ist Moderator und moderiert für Unternehmen auf Unternehmensveranstaltungen und in bei Video- und Podcastproduktionen.

Er ist Trainer und Coach für Interview, Medientrainig, Moderation, Podcast und Video-Produktion. Hier bietet er vom Workshop bis zum Online-Coaching seine Unterstützung an. Markus Tirok ist Gründer der Interviewhelden und tritt als Speaker für Themen wie Podcast, Interview und Social-Media-live auf.

Er hat 13 Jahre als Fernsehmoderator gearbeitet und in diesem Zeitraum mehr als 3.000 Interviews geführt.


Referenzen: ARD, WDR, ZDF, SAT1, Telekom, Lufthansa, Shell, Philips, HypoVereinsbank, Hamburg Messe und Congress, Bundespolizei u.a.


Homepage: interviewhelden.com und tirok.de

Mail: markus@tirok.de

Facebook-Seite: facebook.com/markus.tirok

Facebook-Gruppe: facebook.com/interviewhelden

Instagram: instagran.com/interviewhelden

LinkedIn: linkedin.com/in/markustirok

Twitter: twitter.com/markustirok






0 Ansichten
  • White RSS Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Tumblr Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

© 2020 by Markus Tirok Kommunikation